Baumann & Heising

Rechtsanwalt Dr. Jan Baumann

Fachanwalt für Informationstechnologierecht

Lebenslauf

  • Studium der Rechtswissenschaft an der Humboldt Universität zu Berlin
  • Promotion bei Prof. Bernd Heinrich zu einem computerstrafrechtlichen Thema an der Humboldt Universität zu Berlin
  • Zulassung zum Rechtsanwalt 2015
  • bis September 2019 Rechtsanwalt bei einer führenden deutschen Wirtschaftskanzlei im Bereich IP/IT, Datenschutz
  • Fachanwalt für Informationstechnologierecht

E-Mail: j.baumann@baumann-heising.de

Tätigkeitsschwerpunkte:

Dr. Jan Baumann berät national und international tätige Unternehmen vorwiegend im Bereich IT & Outsourcing sowie im internationalen Wirtschaftsrecht und im Bereich der Prozessführung.

Seine Tätigkeit im Bereich des IT-Rechts umfasst u. a. die Konzeptionierung, Gestaltung und Verhandlung von Softwareerstellungsverträgen und (Software-)Lizenzverträgen. Aufgrund eigener Programmierkenntnisse und Tätigkeiten als Webdesigner zu Studienzeiten verfügt Rechtsanwalt Dr. Baumann sowohl über technisches Fachwissen als auch Branchenkenntnisse; Kenntnisse, die sich wiederholt als äußerst hilfreich nicht nur bei der Beratung, sondern auch bei der gerichtlichen Durchsetzung von Mandanteninteressen herausgestellt haben.
Rechtsanwalt Dr. Baumann berät Unternehmen darüber hinaus bei der rechtskonformen Gestaltung von Internetauftritten, Newslettern und anderen Werbemitteln sowie im Bereich des E-Commerce.

Daneben berät er Unternehmen in den Bereichen Outsourcing und Datenschutz. Im Bereich des Outsourcings berät er Unternehmen bei der Vorbereitung des Ausschreibung, der Durchführung des Ausschreibungsverfahrens sowie zur laufenden Betreuung der outgesourcten Unternehmens-IT. Dabei begleitet er sowohl vergaberechtliche Ausschreibungen der öffentlichen Hand, als auch private Unternehmen und kann hierzu auf umfangreiche Erfahrungen sowohl im Hinblick auf die Beschaffung einzelner Software-Applikationen, als auch im Hinblick auf die Ausschreibung der gesamten IT-Landschaft eines Krankenhauskonzerns zurückgreifen.
Daneben berät Rechtsanwalt Dr. Baumann auch Dienstleister, die IT-Infrastruktur-Lösungen anbieten und Rechenzentren betreiben. Die Kenntnis beider Seiten kann er bei der Beratung und Vertragsgestaltung gewinnbringend einsetzen.
Im Bereich des Datenschutzes begleitet Dr. Baumann Unternehmen nicht nur bei alltäglichen Fragen des Datenschutzes, sondern unterstützt diese auch bei der Analyse und Ermittlung datenschutzrelevanter Prozesse (z.B. Datenschutzfolgeabschätzungen, (Um-)Strukturierung von unternehmensinternen Prozessen entsprechend datenschutz-rechtlicher Vorgaben) und der damit verbunden Erstellung von Datenschutzdokumenten (z.B. Auftragsverarbeitungsvereinbarungen, Verfahrensverzeichnisse und Datenschutzerklärungen) sowie bei der Kommunikation mit Aufsichtsbehörden. Seit Jahren berät er zudem einen amerikanischen Coworking Space-Anbieter in sämtlichen Fragen des deutschen Datenschutzes.
Zu seinen Mandanten im Bereich IT-Recht zählen Softwarehersteller, SaaS/IaaS/Hosting-Anbieter, internationale Unternehmen, Influencer, Fotografen, Verbände und Startups aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Daneben berät Dr. Baumann insbesondere Start-Ups bei allen Fragen rund um die Bereiche E-Commerce, Wettbewerbs- und Markenrecht sowie in sämtlichen Fragen des Gesellschaftsrechts (z.B. Gründung, Kapitalerhöhungen, Finanzierungsrunden oder der Einführung von Mitarbeiterbeteiligungsprogammen).

Im Bereich des internationalen Wirtschaftsrechts berät Dr. Baumann Unternehmen bei der grenzüberschreitenden Forderungsdurchsetzung, bei der Erstellung von Handels- und Lieferverträgen sowie internationale Gesellschafter und Geschäftsführer bei sämtlichen Fragen rund um das deutsche Gesellschaftsrecht.

Rechtsanwalt Dr. Baumann ist es gewohnt, Mandate erforderlichenfalls vollständig auf Englisch zu führen.

Vor seiner Tätigkeit bei BAUMANN & HEISING war Dr. Baumann mehrere Jahre als Rechtsanwalt am Berliner Standort einer führenden deutschen Wirtschaftskanzlei in den Bereichen IT-Recht, Datenschutz sowie internationales Wirtschaftsrecht tätig.

Dr. Jan Baumann ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht und hat den Lehrgang zum Fachanwalt für internationales Wirtschaftsrecht im Frühjahr 2019 erfolgreich abgeschlossen.

Dr. Jan Baumann ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaften Anwaltsnotariat, internationales Wirtschaftsrecht und IT-Recht im Deutschen Anwaltsverein